Bärlauch-Brioche-Brötchen

Ich habe mich auf aufgemacht in den tiefen, dunklen Wald um Bärlauch zu pflücken. Genau genommen war es allerdings nur der Schlachtensee, der alles andere als gruselig ist. Dass ich aber hinterher aussah als wäre ich durch den Wald gerobbt, lag vielmehr an meiner Tollpatschigkeit. Beim Pflücken habe ich mich schön hingelegt und die Hose komplett dreckig gemacht. Aber das war es mir defintiv Wert. Die Brötchen, die ich dann mit dem Bärlauch gemacht habe, sind nämlich fantastisch. Einfach mit Butter bestreichen und genießen. Ein Träumchen!

DSCN1710
Zutaten (reicht für ca. 6 kleine Brötchen):
100g Bärlauch
400g Mehl
3 Eier
150g Butter
25g Hefe
Salz

Zubereitung:
1. Bärlauch fein hacken und dann alle Zutaten vermischen und kräftig kneten.

2. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach Brötchen daraus formen und nochmals ca. 10 min ruhen lassen.

DSCN1703

3. Bei 200°C ca. 20 min backen. Dies variiert natürlich ein bisschen bei der Größe der Brötchen.

DSCN1708

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bärlauch-Brioche-Brötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s