Pasta mit Walnüssen und Zitrone

Yotam Ottolenghi gilt allgemein als neues Vorbild der Hobbyköche. Mich jedenfalls hat das Ottolenghi Fieber gepackt und koche mit Begeisterung seine Rezepte nach. Dieses Pastarezept gehört zu meinen Lieblingen. Der geschmackliche Gegensatz der fruchtigen Zitrone zu den herben Walnüssen ist einfach perfekt. Der zitronige Geschmack lässt auch vergessen, dass mit Sahne und Parmesan zwei Kalorienbomben an Bord sind 😉

DSCN2092

Zutaten:
60g Walnüsse
10g Salbei
50g Parmesan
200ml Sahne
15g Petersilie
Abrieb einer kleinen Zitrone
Zitronensaft
Butter
300g Pasta nach Wahl

1. Die Walnüsse in einer Pfanne rösten

2. Etwas Butter in eine Pfanne geben, schmelzen lassen, dann den Salbei hinzufügen und anbraten.  Dann Sahne, Zitronenabrieb und Parmesan hinzufügen. Alles einköcheln lassen.

DSCN2086

3. Pasta nach Packungsanweisung kochen.

4. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

5. Die Pasta und Soße in der Pfanne vermischen. Zu guter letzt noch die Walnüsse und die Petersilie untermischen.

DSCN2089

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s