Bärlauchpesto

Alle Jahre wieder im Frühling sprießt der Bärlauch. Zeit für mich den Sammler in mir herauszukehren und Bärlauch zu pflücken. Bärlauch ist vielfältig einsetzbar. Im letzten Jahr habe ich mich an Bärlauch-Brioche-Brötchen versucht. Da wurde Bärlauch sozusagen als Gewürz verwendet. Diesmal soll er als Hauptzutat verwendet werden und deswegen wird Pesto gemacht. Pesto kann wunderbar als Brotaufstrich, zur Verfeinerung von Salaten und Soßen oder eben ganz klassich mit Pasta gegessen werden.

DSCN2117
Zutaten:
2 Bund Bärlauch
50g Parmesan
50g Walnüsse (oder Pinienkerne)
100 ml Olivenöl
Salz/Pfeffer

Zubereitung:

1. Bärlauch gut waschen und trocken schütteln.

2. Alle Zutaten zusammen pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zutatenmenge kann man je nach Geschmack auch variieren.

DSCN2115
3. Das fertige Pesto kann man einige Tage im Kühlschrank aufbewahren und in Gläsern abgefüllt eignet es sich auch gut als Mitbringsel.

DSCN2118

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bärlauchpesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s